Archivierung

IHR VORTEIL
UND IHRE SICHERHEIT

Sicherstellung der Daten bei allfälligen Systemwechseln oder Technologiesprüngen.

Die Verfügbarkeit Ihrer Unterlagen langfristig sichergestellt. Damit halten Sie die vorgeschriebenen Aufbewahrungszeiten mühelos ein.

Langzeitarchivierung –
unkompliziert und kostengünstig.

Gesetzliche Vorgaben und vertraglich festgelegte Abmachungen verlangen in der Regel die Langzeitarchivierung von technischen Unterlagen oder Dokumenten. Personalakten, Patientenakten oder Gebäudeunterlagen müssen bis zu 30 Jahre sicher aufbewahrt werden. Je nach Wichtigkeit der Dokumente kann die Aufbewahrungsdauer aber auch bis zu 100 Jahre betragen (z.B. Grundbuch- oder bestimmte Behörden-Dokumente).

Zugriffshäufigkeit

Nach 10 Jahren sinkt die Zugriffshäufigkeit auf Dokumente massiv. Deshalb achten wir auf kostengünstige, konzeptionell durchdachte Langzeitarchivierungs-Konzepte.

Aufbewahrungspflicht

Technischen Unterlagen oder Dokumentationen können in Papierform oder auf Datenträgern – z.B. Mikrofilmdatenträger (Rollfilm, Fiche oder Karte) – aufbewahrt werden. Sinnvoll ist oft auch die Kombination mit digitalen Speichermedien. Lassen Sie sich von uns unverbindlich informieren.

Übrigens, auf Wunsch übernehmen wir auch die Akten- und Filmvernichtung.

Neben der Archivierung in unseren Räumlichkeiten unterstützen wir Sie natürlich auch bei folgenden Alternativen:

  • Archivführung in Ihren Räumen durch unsere Spezialisten
  • Archivführung in Ihren Räumen durch Ihr eigenes Personal

Wir erläutern Ihnen gerne die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten.